Field Notes, End Papers, marmoriertes Vorsatzpapier, aufgeklappt,Field Notes, End Papers, Edition, Vorsatz marmoriert, Notizhefte,Field Notes, End Papers, Rücken, Detail, geprägt,Field Notes, End Papers Edtion, Detail, Papier liniert,

FIELD NOTES – END PAPERS

12,90 

Lieferzeit: Standardlieferzeit

Vorrätig

Schlankes Format. Schlichter, robuster Einband. Altmodisch marmoriertes Vorsatzpapier.

Alles von FIELD NOTES

0 out of 5 based on 0 customer ratings

Beschreibung

Wir präsentieren die Herbst-Ausgabe der Field Notes: END PAPERS

Schlankes Format. Schlichter, robuster Einband. Altmodisch marmoriertes Vorsatzpapier. Beste Papierqualität. Fadenheftung mit Klebebindung. Diese 68-seitigen Hefte sind genau der Ort, um deine „Lebensliste“, deine Ideensammlung oder die Umschreibung eines Projekts, das du schon immer beginnen wolltest, festzuhalten. Die „End Papers“ Edition ist stabiler und haltbarer, als ein simples Ge- und Verbrauchs-Notizheft.

Wie viele andere Editionen begann auch diese mit einem Ausflug in die Geschichte der Buchherstellung. Marmorieren ist ein kreatives und dynamisches Handwerk, welches schon seit Jahrhunderten praktiziert wird. Es wurde meist angewendet, um das Vorsatzpapier von handgebundenen Büchern mit einem Muster aufzuwerten (das Vorsatzpapier dient zum Verbinden des Buchblocks mit dem Cover.) Für diese Veröffentlichung wurden zwei Beispiele aus dem 19. Jahrhundert sorgfältig reproduziert. 
Es konnten ebenfalls zwei Personen, welche das Handwerk des Marmorierens auch heute noch beherrschen, gefunden und zu einer Demonstration dieser wirbelnden, hypnotischen Kunstform bewegt werden. Wie zu erwarten, wurde das filmisch festgehalten – zu sehen auf der Field Notes Homepage. Besten Dank an Sevim Surucu und Cary Suneja für das Teilen ihres Fachwissens!

Die in dieser Ausgabe reproduzierten marmorierten Papiere stammen aus der Sammlung der University of Washington; Das grüne Buch ziert innen ein „Schrottel“ -Muster, während das blaue Buch ein „Antique Straight“ -Muster aufweist. 

Die 64 Innenseiten aus „Mohawk Via Vellum 70 # T Pure White“ der End Papers Edition sind bündelweise fadengeheftet und dann wie bei „Dime Novel“ oder „Signature“ in den Buchdeckel eingeklebt. Das „Vorsatzpapier“ (=End Paper) ist ehr von dekorativer als praktischer Natur, jedoch gibt es den Heften ein zeitloses, traditionelles Aussehen. Ein schlichtes Äußeres mit einem Hauch von klassischer Eleganz im Innenteil.
Die Innenseiten sind auf der rechten Seite („recto“, um ein wenig mehr Buchbinder-Jargon zu benutzen) in „Mist Gray“ bedruckt, auf der linken Seite („verso“) leer gelassen.
Diese robusten, haltbaren Hefte sind eigentlich zu fast allem zu gebrauchen – sie eignen sich aber ganz besonders hervorragend zur Katalogisierung aller gesehenen Caravaggios, besuchten Konzertsäle, entkorkten Weine, geernteten Gemüsesorten oder erworbener Field Notes Quarterly Editions! 

Gedruckt von „eDOC Communications“, in Mount Prospect, Illinois
Einband: French Paper 100#C „Timber Green“ und „Nightshift Blue“ mit getöntem Drucklack, geprägt von „Nu Wave Die Cutting & Finishing“, Chicago, Ill.
Vorsatzpapier-Muster in 4C Druck reproduziert auf Mohawk Via Vellum 70#T „Pure White“ Papier; mit Erlaubnis der „University of Washington Collection of Marbled Papers“: (Grün) Vintage 19th c. marbled paper, Schrottel pattern UW 39509, Z271.3 M37 U56 1700. (Blau) Vintage 19th c. marbled paper, Antique straight pattern UW 39508, Z271.3 M37 U56 1700.
Innenseiten: „Finch Paper Opaque Smooth 60#T Bright White“, Lineaturdruck mit „Firmament Grey“ Farbe auf Sojabasis
Gedruckt auf einer Heidelberg Speedmaster XL 105 40″ 6-Farb-Offset-Maschine
Gebunden mit „Coats Dual Duty C8167 Natural“ Faden auf einer „Smyth Freccia“ Nähmaschine und einem „Muller Martini Norm binder“ bei „Harris Bindery“, Downers Grove, Ill. Lineatur auf den rechten Seiten mit einem Abstand von 6,5 mm (1/4 Inch)
Ecken präzise gerundet mit einen Radius von 9,5 mm (3/8 Inch)
Format: 89 × 178 mm (3,5 × 7 Inch)
Texte in Englisch, gesetzt in der Futura (von Paul Renner, 1927)
Limitiert
Produziert in den USA

Zusätzliche Information

Marke

Field Notes

@